Über das Glück des philosophischen Lebens : Reflexionen zu Rousseaus Rêveries in zwei Büchern.

By: Meier, HeinrichMaterial type: TextTextSeries: JSTOR eBooksPublisher: München : C.H. Beck, 2011Description: 1 online resource (444 pages)Content type: text Media type: computer Carrier type: online resourceISBN: 9783406622885; 3406622887; 1306959683; 9781306959681Subject(s): Rousseau, Jean-Jacques, 1712-1778. Rêveries du promeneur solitaire | Rousseau, Jean-Jacques, 1712-1778 -- Criticism and interpretation | Rousseau, Jean-Jacques, 1712-1778 | Rêveries du promeneur solitaire (Rousseau, Jean-Jacques) | Philosophy in literature | Solitude in literature | PHILOSOPHY -- Ethics & Moral Philosophy | PHILOSOPHY -- Social | Philosophy in literature | Solitude in literature | PHILOSOPHY / CriticismGenre/Form: Electronic books. | Criticism, interpretation, etc.Additional physical formats: Print version:: Über das Glück des philosophischen Lebens : Reflexionen zu Rousseaus Rêveries in zwei Büchern.DDC classification: 170 | 809.9145 LOC classification: B187.H3 .U24 2011Online resources: Click here to view this ebook.
Contents:
Cover; zum buch; über den autor; titel; impressum; inhalt; motto; vorwort; notiz zur zitierweise; erstes buch; zweites buch; namenverzeichnis.
Summary: HauptbeschreibungDie Rêveries sind das schönste und das gewagteste Buch von Jean- Jacques Rousseau. Sie zeigen das Feuer der Philosophie im Widerschein des Wassers, in den Spiegelungen des Unbegrenzten, das näherer Bestimmung, des Unauffälligen, das sorgfältiger Betrachtung, der Oberfläche, die eingehender Auslegung bedarf. Sie gipfeln in einer poetischen Darstellung des Glücks, das das philosophische Leben eröffnet. Heinrich Meiers eindringliche Auseinandersetzung mit der letzten und am wenigsten verstandenen Schrift Rousseaus besteht aus zwei Büchern, die sich gegenseitig erhellen. Das erste.
Tags from this library: No tags from this library for this title. Log in to add tags.
Item type Current location Call number URL Status Date due Barcode
Electronic Book UT Tyler Online
Online
B187.H3 .U24 2011 (Browse shelf) https://ezproxy.uttyler.edu/login?url=https://www.jstor.org/stable/10.2307/j.ctv1168z96 Available ocn757261095

Cover; zum buch; über den autor; titel; impressum; inhalt; motto; vorwort; notiz zur zitierweise; erstes buch; zweites buch; namenverzeichnis.

HauptbeschreibungDie Rêveries sind das schönste und das gewagteste Buch von Jean- Jacques Rousseau. Sie zeigen das Feuer der Philosophie im Widerschein des Wassers, in den Spiegelungen des Unbegrenzten, das näherer Bestimmung, des Unauffälligen, das sorgfältiger Betrachtung, der Oberfläche, die eingehender Auslegung bedarf. Sie gipfeln in einer poetischen Darstellung des Glücks, das das philosophische Leben eröffnet. Heinrich Meiers eindringliche Auseinandersetzung mit der letzten und am wenigsten verstandenen Schrift Rousseaus besteht aus zwei Büchern, die sich gegenseitig erhellen. Das erste.

Print version record.

There are no comments on this title.

to post a comment.