Zeitenwende 1979 : als die Welt von heute begann / Frank Bösch.

By: Bösch, Frank, 1969- [author.]Material type: TextTextSeries: JSTOR eBooksPublisher: München : C.H. Beck, 2019Edition: 1. AuflageDescription: 1 online resource : illustrationsContent type: text Media type: computer Carrier type: online resourceISBN: 9783406733093; 3406733093Subject(s): History, Modern -- 20th century | Nineteen seventies | HISTORY -- World | History, Modern | Nineteen seventies | HISTORY / Essays | 1900-1999Genre/Form: Electronic books.DDC classification: 909.82/7 LOC classification: D421Online resources: Click here to view this ebook.
Contents:
Cover; Titel; Zum Buch; Über den Autor; Impressum; Inhalt; Einleitung: Die Welt im Umbruch; 1. Die Revolution im Iran: Der Westen und der radikale Islam; Gute Beziehungen zum Westen und speziell zu den Deutschen; Massenproteste gegen den Schah; Khomeini proklamiert den Gottesstaat; Das Geiseldrama als Machtkampf mit dem Westen; Befreiung mit deutscher Hilfe; Der islamische Fundamentalismus fordert die Weltordnung heraus; Wirtschaftsinteressen und Menschenrechte; 2. Papst Johannes Paul II. in Polen: Die Kirche als Herausforderung für den Sozialismus; Ein Pole wird Papst
Verwandlung sozialistischer Räume: "Unser Glaube ist der Sieg"Päpstliche Auftritte als Event; Folgen des Papstbesuchs in Polen; Politik und Religion in der Bundesrepublik; Parallelen zur DDR?; 3. Die Revolution in Nicaragua: Solidarität mit der Dritten Welt; Somoza stürzt und die Weltgemeinschaft taktiert; Globale Euphorie nach der Revolution; Die Mühen der Ebene; Die Sandinisten und die Kirche; Die USA unterstützen die Contras; Solidarität mit Nicaragua im linksalternativen Milieu; Rot-grüne Hilfe mit öffentlichen Mitteln; "Brillen für Nicaragua": Die DDR-Solidarität
Bürgerliche Solidarität mit Nicaraguas OppositionGeplatzte Träume von einem neuen Sozialismus; 4. Chinas Öffnung unter Deng Xiaoping: Wege in die Globalisierung; Maos Erbe und der Druck der Straße; Der stille "Macher": Deng Xiaopings Kurswechsel; Ökonomische Reformen unter Deng; Die gescheiterte Demokratisierung von unten; Reisediplomatie und Austausch von Know-how ab 1979; Schwierige Anfänge: China als deutscher Wirtschaftspartner; Leuchtturmprojekt: VW in China; Wirtschaftspartner trotz Menschenrechtsverletzungen; 5. Die Boat People aus Vietnam: Rettung von Flüchtlingen
Die Aufnahme der ersten Vietnamesen in der BundesrepublikChristdemokratisches Engagement; Die Medien organisieren Hilfsaktionen; Die Linken halten sich zurück; Rettung aus Seenot; Bürokratische Logistik: Vom Durchgangslager in die Bundesrepublik; Die Cap Anamur nimmt Boat People auf; Das Ende der Rettungsaktionen; Angst vor Migranten; Vertragsarbeiter in der DDR; Vietnamesen im vereinten Deutschland; 6. Der sowjetische Einmarsch in Afghanistan: Umbruch im Kalten Krieg; Gescheiterte Modernisierungsversuche in Afghanistan; Der Einmarsch: Entscheidung und Rechtfertigung
Weltweite Entrüstung und Sanktionen gegen die SowjetunionDer Westen fördert den islamischen Widerstand; Friedensbewegung, Nato-Doppelbeschluss und Afghanistan-Einmarsch; Der sowjetische Rückzug aus Afghanistan; Das Erbe des Krieges; 7. Thatchers Wahl und die Gründung der Grünen: Neoliberalismus und Ökologie; Die erste Frau an der Spitze einer Industrienation; Versuche, die British Disease zu heilen; Thatchers Reformen: Eine Bilanz; Die Tories und die "Wende" in Bonn; Zahnlos? Die bundesdeutschen Reformen im Schatten Thatchers
Tags from this library: No tags from this library for this title. Log in to add tags.
Item type Current location Call number URL Status Date due Barcode
Electronic Book UT Tyler Online
Online
D421 (Browse shelf) https://ezproxy.uttyler.edu/login?url=https://www.jstor.org/stable/10.2307/j.ctv1168xv0 Available on1083341592

Online resource; title from PDF title page (EBSCO, viewed March 8, 2019).

Includes bibliographical references and index.

Cover; Titel; Zum Buch; Über den Autor; Impressum; Inhalt; Einleitung: Die Welt im Umbruch; 1. Die Revolution im Iran: Der Westen und der radikale Islam; Gute Beziehungen zum Westen und speziell zu den Deutschen; Massenproteste gegen den Schah; Khomeini proklamiert den Gottesstaat; Das Geiseldrama als Machtkampf mit dem Westen; Befreiung mit deutscher Hilfe; Der islamische Fundamentalismus fordert die Weltordnung heraus; Wirtschaftsinteressen und Menschenrechte; 2. Papst Johannes Paul II. in Polen: Die Kirche als Herausforderung für den Sozialismus; Ein Pole wird Papst

Verwandlung sozialistischer Räume: "Unser Glaube ist der Sieg"Päpstliche Auftritte als Event; Folgen des Papstbesuchs in Polen; Politik und Religion in der Bundesrepublik; Parallelen zur DDR?; 3. Die Revolution in Nicaragua: Solidarität mit der Dritten Welt; Somoza stürzt und die Weltgemeinschaft taktiert; Globale Euphorie nach der Revolution; Die Mühen der Ebene; Die Sandinisten und die Kirche; Die USA unterstützen die Contras; Solidarität mit Nicaragua im linksalternativen Milieu; Rot-grüne Hilfe mit öffentlichen Mitteln; "Brillen für Nicaragua": Die DDR-Solidarität

Bürgerliche Solidarität mit Nicaraguas OppositionGeplatzte Träume von einem neuen Sozialismus; 4. Chinas Öffnung unter Deng Xiaoping: Wege in die Globalisierung; Maos Erbe und der Druck der Straße; Der stille "Macher": Deng Xiaopings Kurswechsel; Ökonomische Reformen unter Deng; Die gescheiterte Demokratisierung von unten; Reisediplomatie und Austausch von Know-how ab 1979; Schwierige Anfänge: China als deutscher Wirtschaftspartner; Leuchtturmprojekt: VW in China; Wirtschaftspartner trotz Menschenrechtsverletzungen; 5. Die Boat People aus Vietnam: Rettung von Flüchtlingen

Die Aufnahme der ersten Vietnamesen in der BundesrepublikChristdemokratisches Engagement; Die Medien organisieren Hilfsaktionen; Die Linken halten sich zurück; Rettung aus Seenot; Bürokratische Logistik: Vom Durchgangslager in die Bundesrepublik; Die Cap Anamur nimmt Boat People auf; Das Ende der Rettungsaktionen; Angst vor Migranten; Vertragsarbeiter in der DDR; Vietnamesen im vereinten Deutschland; 6. Der sowjetische Einmarsch in Afghanistan: Umbruch im Kalten Krieg; Gescheiterte Modernisierungsversuche in Afghanistan; Der Einmarsch: Entscheidung und Rechtfertigung

Weltweite Entrüstung und Sanktionen gegen die SowjetunionDer Westen fördert den islamischen Widerstand; Friedensbewegung, Nato-Doppelbeschluss und Afghanistan-Einmarsch; Der sowjetische Rückzug aus Afghanistan; Das Erbe des Krieges; 7. Thatchers Wahl und die Gründung der Grünen: Neoliberalismus und Ökologie; Die erste Frau an der Spitze einer Industrienation; Versuche, die British Disease zu heilen; Thatchers Reformen: Eine Bilanz; Die Tories und die "Wende" in Bonn; Zahnlos? Die bundesdeutschen Reformen im Schatten Thatchers

There are no comments on this title.

to post a comment.