Jura für kids : eine etwas andere Einführung in das Recht / Nicola Lindner.

By: Lindner, Nicola [author.]Material type: TextTextSeries: JSTOR eBooksPublisher: München : Verlag C.H. Beck, 2015Edition: 3., aktualisierte und erweiterte AuflageDescription: 1 online resourceContent type: text Media type: computer Carrier type: online resourceISBN: 9783406736735; 3406736734Subject(s): Law -- Germany -- Juvenile literature | Law -- Juvenile literature | Law -- Germany -- Popular works | Law -- Popular works | LAW -- Administrative Law & Regulatory Practice | Law | Germany | JUVENILE NONFICTION / Law & CrimeGenre/Form: Electronic books. | Juvenile works. | Popular works.DDC classification: 349.43 LOC classification: KK154Online resources: Click here to view this ebook.
Contents:
Cover; Titel; Zum Buch; Über die Autorin; Widmung; Impressum; Inhalt; 1. Kapitel Recht -- Was ist das?; I. Von Regeln und Gesetzen; 1. Ohne Regeln herrscht Chaos; 2. Je mehr Menschen, desto mehr Regeln; 3. Aus einer Regel wird ein Gesetz; 4. So sehen Gesetze aus; II. So entsteht ein Gesetz; 1. Gesetze fallen nicht vom Himmel; 2. Die Volksvertreter machen Gesetze; 3. Von der Idee für ein Gesetz bis zu seiner Verkündung; a. Die Idee zu einem Gesetz; b. Drei Beratungen im Bundestag; c. Oft muss der Bundesrat zustimmen; d. Der Bundespräsident unterschreibt und verkündet
2. Kapitel Wie das Recht regiertI. Wir leben in einem Rechtsstaat; 1. In einem Rechtsstaat herrscht das Recht, sonst keiner; 2. Alle müssen sich an das Recht halten -- auch die Polizei; a. "Finaler Rettungsschuss"; b. Keine "Rettungsfolter"; 3. "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser" -- Die Gewaltenteilung; a. Die erste Gewalt macht die Gesetze -- Die Gesetzgebung; b. Die zweite Gewalt führt die Gesetze aus -- Die Verwaltung; c. Die dritte Gewalt kontrolliert -- Die Rechtsprechung; d. Welche Gewalt hat die meiste Macht?; II. Auch Gesetze müssen Regeln folgen
1. Ist auch ein ungerechtes Gesetz gültig?2. Keine schwammigen Gesetze -- Gesetze müssen klar sein; 3. Gesetze gelten nur für die Zukunft -- Das Rückwirkungsverbot; 4. Gesetze müssen die Grundrechte beachten; III. Nur der Staat darf bestrafen; 1. Rache und Selbstjustiz sind verboten; 2. Aber wehren darf man sich -- Die Notwehr; 3. Der Staat setzt das Recht für den Bürger durch; a. Mein Geld darf ich mir nicht selber holen; 3. Kapitel Alles was Recht ist; I. Das Strafrecht: Gehe in das Gefängnis ... ; 1. Was man alles nicht tun darf -- Die Straftaten; 2. Darum müssen Strafen sein
3. Wer bestimmt, wie ein Täter bestraft wird?4. Geldstrafe oder Gefängnisstrafe?; a. Meistens verhängt der Richter eine Geldstrafe; b. Nur bei schweren Straftaten muss man ins Gefängnis; 5. Wer 14 Jahre alt ist, kann bestraft werden -- Das Jugendstrafrecht; 6. Nicht so schlimm, aber doch verboten -- Die "Owis"; II. Das Zivilrecht: Wenn zwei sich streiten; 1. Da steht (fast) alles drin -- Das Bürgerliche Gesetzbuch; 2. Allgemeiner Teil -- Mit deinem Taschengeld kannst du dir kaufen, was du willst!; 3. Schuldrecht -- Das Recht der Schuldverhältnisse
A. Wer etwas geschenkt bekommt, schließt einen Vertragb. Auch Kinder und Jugendliche können schadensersatzpflichtig werden; 4. Sachenrecht -- Mit deinen Sachen kannst du machen, was du willst!; 5. Familienrecht -- Alles rund um die Familie; a. Was passiert, wenn sich Eltern scheiden lassen?; b. Was passiert, wenn es dir zuhause nicht gut geht?; c. Wer heiratet, schließt einen Vertrag; 6. Erbrecht -- Was passiert, wenn deine Oma stirbt?; III. Das Öffentliche Recht; IV. Mit einem "Faustschlag" : Strafrecht, Zivilrecht, Öffentliches Recht; 4. Kapitel Das höchste Recht
Tags from this library: No tags from this library for this title. Log in to add tags.
Item type Current location Call number URL Status Date due Barcode
Electronic Book UT Tyler Online
Online
KK154 (Browse shelf) https://ezproxy.uttyler.edu/login?url=https://www.jstor.org/stable/10.2307/j.ctv1168r2p Available on1089931012

Includes bibliographical references and index.

Online resource; title from PDF title page (EBSCO, viewed March 21, 2019).

Cover; Titel; Zum Buch; Über die Autorin; Widmung; Impressum; Inhalt; 1. Kapitel Recht -- Was ist das?; I. Von Regeln und Gesetzen; 1. Ohne Regeln herrscht Chaos; 2. Je mehr Menschen, desto mehr Regeln; 3. Aus einer Regel wird ein Gesetz; 4. So sehen Gesetze aus; II. So entsteht ein Gesetz; 1. Gesetze fallen nicht vom Himmel; 2. Die Volksvertreter machen Gesetze; 3. Von der Idee für ein Gesetz bis zu seiner Verkündung; a. Die Idee zu einem Gesetz; b. Drei Beratungen im Bundestag; c. Oft muss der Bundesrat zustimmen; d. Der Bundespräsident unterschreibt und verkündet

2. Kapitel Wie das Recht regiertI. Wir leben in einem Rechtsstaat; 1. In einem Rechtsstaat herrscht das Recht, sonst keiner; 2. Alle müssen sich an das Recht halten -- auch die Polizei; a. "Finaler Rettungsschuss"; b. Keine "Rettungsfolter"; 3. "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser" -- Die Gewaltenteilung; a. Die erste Gewalt macht die Gesetze -- Die Gesetzgebung; b. Die zweite Gewalt führt die Gesetze aus -- Die Verwaltung; c. Die dritte Gewalt kontrolliert -- Die Rechtsprechung; d. Welche Gewalt hat die meiste Macht?; II. Auch Gesetze müssen Regeln folgen

1. Ist auch ein ungerechtes Gesetz gültig?2. Keine schwammigen Gesetze -- Gesetze müssen klar sein; 3. Gesetze gelten nur für die Zukunft -- Das Rückwirkungsverbot; 4. Gesetze müssen die Grundrechte beachten; III. Nur der Staat darf bestrafen; 1. Rache und Selbstjustiz sind verboten; 2. Aber wehren darf man sich -- Die Notwehr; 3. Der Staat setzt das Recht für den Bürger durch; a. Mein Geld darf ich mir nicht selber holen; 3. Kapitel Alles was Recht ist; I. Das Strafrecht: Gehe in das Gefängnis ... ; 1. Was man alles nicht tun darf -- Die Straftaten; 2. Darum müssen Strafen sein

3. Wer bestimmt, wie ein Täter bestraft wird?4. Geldstrafe oder Gefängnisstrafe?; a. Meistens verhängt der Richter eine Geldstrafe; b. Nur bei schweren Straftaten muss man ins Gefängnis; 5. Wer 14 Jahre alt ist, kann bestraft werden -- Das Jugendstrafrecht; 6. Nicht so schlimm, aber doch verboten -- Die "Owis"; II. Das Zivilrecht: Wenn zwei sich streiten; 1. Da steht (fast) alles drin -- Das Bürgerliche Gesetzbuch; 2. Allgemeiner Teil -- Mit deinem Taschengeld kannst du dir kaufen, was du willst!; 3. Schuldrecht -- Das Recht der Schuldverhältnisse

A. Wer etwas geschenkt bekommt, schließt einen Vertragb. Auch Kinder und Jugendliche können schadensersatzpflichtig werden; 4. Sachenrecht -- Mit deinen Sachen kannst du machen, was du willst!; 5. Familienrecht -- Alles rund um die Familie; a. Was passiert, wenn sich Eltern scheiden lassen?; b. Was passiert, wenn es dir zuhause nicht gut geht?; c. Wer heiratet, schließt einen Vertrag; 6. Erbrecht -- Was passiert, wenn deine Oma stirbt?; III. Das Öffentliche Recht; IV. Mit einem "Faustschlag" : Strafrecht, Zivilrecht, Öffentliches Recht; 4. Kapitel Das höchste Recht

There are no comments on this title.

to post a comment.